GreenHorns Damme und Ahoi-Crew 05 Osnabrück spenden an Jannik!

IMG_5967

Der kleine Jannik Middelbeck aus Vechta leidet an einer unbekannten Muskelschwäche. Um dem Jungen eine optimale medizinische Behandlung zu ermöglichen, sind die Eltern auf finanzielle Unterstützung durch Spenden angewiesen, da die Krankenkasse nicht alle Therapiekosten trägt. Die Werder Bremen-Fanclubs GreenHorns Damme und Ahoi-Crew 05 Osnabrück hat das Schicksal von Jannik tief berührt. Gemeinsam haben die beiden Gruppen Spenden für den Jungen gesammelt. Die Spendensumme und ein paar Präsente übergaben Vertreter beider Fanclubs am Samstag in Vechta.

Jannik und seine Eltern freuten sich über die Spende in Höhe 471€, die Mitglieder beider Fanclubs des Fußballbundesligisten SV Werder Bremen in den letzten Wochen unter ihren Mitgliedern gesammelt hatten. Daneben überreichten Andrea Pellenwessel, Elke und Thomas Urban von den GreenHorns sowie Kay Stöcker und Christian Kock von der Ahoi-Crew dem kleinen Jannik grün-weiße Schals beider Fanclubs und ein paar Werder-Fanutensilien.

Janniks Mutter Lisa Middelbeck bedankte sich bei dem Treffen herzlich für die Zuwendung der Fußballfans und erläuterte, dass das gespendete Geld komplett in die psychomotorische Therapie ihres Sohnes fließen würde.

 „Wir hoffen, dass wir mit der Aktion weitere Menschen in der Region motivieren können, Jannik und seine Eltern zu unterstützen. Die Familie kann weiter jede Hilfe gebrauchen, um die beste medizinische Versorgung für Jannik zu bezahlen“, so GreenHorns-Schriftführerin Andrea Pellenwessel, die die Aktion der beiden Fanclubs initiiert hatte.

„Als wir von der Idee der Spendensammlung erfahren haben, haben wir unsere Beteiligung gleich zugesagt. Für uns sind Fan-Dasein und soziales Engagement keine Gegensätze, sondern eine logische Ergänzung“, so Kay Stöcker, dessen Fanclub Ahoi-Crew 05 eng mit den GreenHorns aus Damme zusammenarbeitet. IMG_5968

 

Die Kommentare sind geschlossen.

 

Zum Anfang springen 

Copyright © 2012 - 2018 GreenHorns Damme | Anmelden